Beiträge mit dem Tag Unternehmenssicherheit

Geschrieben von Maria Mikoleit am 15. Januar 2013

Von Lili Hammler

Auf der Security 2012 wurde das kurz zuvor im Richard Boorberg Verlag erschienene Managementhandbuch Sicherheitswirtschaft und Unternehmenssicherheit von den Herausgebern – Prof. Dr. Dr. hc. mult. Rolf Stober, Dr. Stephan Gundel, Dr. Harald Olschock und Manfred Buhl – auf einer Pressekonferenz vorgestellt:

weiterlesen

Geschrieben von Maria Mikoleit am 16. November 2012

Am 15.10.2012 brachen die Studierenden des berufsbegleitenden Masterstudiengangs Sicherheitswirtschaft und Unternehmenssicherheit zu einem spannenden Field-Trip in die Schweiz auf, genauer gesagt nach Basel. Der fünftätige Field-Trip ist Bestandteil der Masterstudiengänge und stellt in ganz besonderer Weise den Praxisbezug des weiterbildenden Studiums an der DUW dar, da die Studierenden in dieser Zeit die Möglichkeit zu einem intensiven wissenschaftsbasierten Dialog mit Expertinnen und Experten des Berufsfeldes haben und sie sich mit den aktuellen Herausforderungen der Praxis auseinandersetzen. In Basel hatten die Studierenden Gelegenheit, sich mit Expertinnen und Experten aus verschiedenen Bereichen der Sicherheitswirtschaft und Unternehmenssicherheit auszutauschen und Informationen zu ihren im Vorfeld festgelegten Forschungsthemen zu sammeln.

weiterlesen

Geschrieben von Gastbloggerin/Gastblogger am 4. Oktober 2012

von Lili Hammler, Studiengangleitung Sicherheitswirtschaft und Unternehmenssicherheit

Die Deutsche Universität für Weiterbildung (DUW) und das Forschungsinstitut für Compliance, Sicherheitswirtschaft und Unternehmenssicherheit (FORSI) waren auch dieses Jahr wieder auf der Security Messe in Essen vertreten. An der Weltleitmesse der Sicherheitsbranche nahmen 1100 Aussteller aus 100 Nationen teil und stellten sich auf über 80.000 Quadratmetern vor.

Themenschwerpunkte waren Cybersecurity, Zutrittskontrolle und IT-Security. Freundlicherweise hatte uns der Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW) an seinem Stand aufgenommen und so konnten auch wir etliche Interessierte über das berufsbegleitende Studienmodell der DUW in der Sicherheitsbranche informieren. Wir, das waren Prof. Rolf Stober, wissenschaftlicher Leiter des Studiengangs Sicherheitswirtschaft und Unternehmenssicherheit sowie Direktor des FORSI, Oliver Schoepke, Geschäftsführer des FORSI, und Lili Hammler, Leiterin des Studiengangs Sicherheitswirtschaft und Unternehmenssicherheit.

weiterlesen

Geschrieben von Lili Hammler am 17. September 2012

Am 06. September 2012 fand in den neuen Räumlichkeiten der Deutschen Universität für Weiterbildung (DUW) ein Experten-Workshop zum Thema Event-Security statt. Er wurde vom Forschungsinstitut für Compliance, Sicherheitswirtschaft und Unternehmenssicherheit (FORSI) ausgerichtet. Oliver Schoepke, Geschäftsführer des FORSI, moderierte den Tag, den er mit den Worten einleitete: „Das ist eine Bewährungsprobe für unsere neuen Räumlichkeiten. Notausgänge sind vorhanden, das habe ich überprüft.“ Zur Beruhigung: Es ist niemand an diesem Tage zu Schaden gekommen, und ich würde behaupten, dass die meisten sich aufgrund der interessanten und breit gefächerten Vorträge nicht einmal gelangweilt haben.

weiterlesen

Geschrieben von Gastbloggerin/Gastblogger am 7. September 2012

Maria Mikoleit, Programmkoordinatorin der DUW-Masterstudiengänge Sicherheitswirtschaft und Unternehmenssicherheit sowie Compliance

Am Dienstag, den 04. September 2012, erhielten die Studierenden des berufsbegleitenden Masterstudiengangs „Sicherheitswirtschaft und Unternehmenssicherheit“ die einzigartige Möglichkeit, einen Einblick in die Unternehmensstruktur des größten deutschen Sicherheitsdienstleisters zu gewinnen: Herr Manfred Buhl, Vorsitzender der Geschäftsführung der Securitas Deutschland Holding GmbH und Vizepräsident des BDSW, hatte die Studierenden in die Niederlassung am Halleschen Ufer in Berlin eingeladen.

weiterlesen

Geschrieben von Judith Gehrke am 27. Juni 2012

So ging es mir, als die Studienberatung der DUW am 24. Mai mit einem Infostand auf der Messe des Berufsförderungsdienstes (BFD) in der Julius-Leber-Kaserne im Norden Berlins vertreten war. Ich war mit von der Partie und schon sehr neugierig, was uns dort erwarten würde und welche Fragen die Interessenten uns stellen würden.
Unterstützt hat uns einer unserer Studierenden, selbst Soldat und nun Studierender im berufsbegleitenden Masterstudiengang Sicherheitswirtschaft und Unternehmenssicherheit. Er war gekommen, um Rebecca Wanzl, bei ihrem Vortrag zu unterstützen und Soldatinnen und Soldaten im Anschluss Rede und Antwort zu stehen. Da noch einige Zeit bis zum Vortrag blieb, nutzten wir die Zeit, unserem Studierenden eine Frage zu stellen, die uns schon die ganze Zeit beschäftigte: Wie erkennt man den Dienstgrad der Soldaten und Soldatinnen? Sind mehr oder weniger Streifen auf der Schulter besser?

weiterlesen

Geschrieben von Stephan Kochen am 10. Februar 2012

Das Forschungsinstitut für Compliance, Sicherheitswirtschaft und Unternehmenssicherheit (FORSI) veröffentlicht die Bände Nr. 48, 49 und 50 in ihrer Schriftenreihe “Recht der Sicherheit – Private, Public & Corporate Security (RdS)” im Carl Heymanns Verlag.

Es handelt sich dabei um die Tagungsbände “Sicherheitswirtschaft und Human Resources – Ergebnisse des 12. Sicherheitsgewerberechtstages” (RdS 48), “Kooperationsvereinbarungen mit der öffentlichen Hand” (RdS 49) sowie das Rechtsgutachten “Verkehrssicherheitspartnerschaften – Zur Kooperation zwischen der öffentlichen Hand und Privaten bei der Überwachung des fließenden Verkehrs” (RdS 50).

weiterlesen

Geschrieben von Gastbloggerin/Gastblogger am 26. Oktober 2011

Am letzten Freitag ging bei den Studierenden des Studiengangs Sicherheitswirtschaft und Unternehmenssicherheit eine ereignisreiche Field-Trip-Woche in der Schweiz zu Ende.
Begonnen hat die Woche mit einem Empfang bei der Gruner AG in Basel, dem ersten Kooperationspartner vor Ort. Dieser nahm die Studierenden am darauffolgenden Tag zu zwei ausgewählten Kunden mit: Basel United und Actelion. Dadurch erhielten die Studierenden einen hervorragenden Einblick in die praktische Umsetzung von Sicherheitskonzepten in einem Fußballstadion (St. Jakob Park) sowie einem Pharmaunternehmen. Abgerundet wurde der Tag durch die Einladung der Studierenden von Basel United zu dem Champions League Spiel FC Basel vs. Benfica Lissabon.

weiterlesen

Geschrieben von Stephan Kochen am 30. März 2011

Der Sicherheitsgewerberechtstag fand am 16. März 2011 bereits zum zwölften Mal statt. Die traditionsreiche FORSI-Veranstaltung fand seit dem Umzug des FORSI nun zum zweiten Mal im Henry-Ford Bau der Freien Universität Berlin in Berlin-Dahlem statt.

Referenten und Besucher befassten sich in diesem Jahr mit dem Thema

“Sicherheitsgewerbe und Arbeitsrechts – Herausforderungen im Bereich Human Ressources”.

Einige Impressionen hiervon im folgenden Video und in der Bildergallerie.

Geschrieben von Stephan Kochen am 7. März 2011

Bald ist es wieder so weit. Am Mittwoch, den 16. März 2011, findet zum zwölften Mal der Sicherheitsgewerberechtstag statt. Zum zweiten Mal wird diese traditionsreiche Veranstaltung nun in Berlin abgehalten. Die Freie Universität Berlin stellt dazu Räumlichkeiten des Henry-Ford-Baus zur Verfügung. Darüber freuen wir uns sehr, da das universitäre Umfeld der FU auf sehr großen Anklang gestoßen ist. weiterlesen